+ + + VERSCHOBEN + + + 14. Workshop zur Förderung des Austausches zwischen den EU- und Innovationsberaterinnen und -beratern in Nordrhein-Westfalen

Übersicht

  • 21. Sep 2022 10:30 - 16:30
  • Gerhard-Mercator-Haus, Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg   
  • Deutsch
Lotharstraße 57, 47057 Duisburg, Deutschland

Gerhard-Mercator-Haus, Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg    

Lotharstraße 57, 47057 Duisburg, Deutschland
Lage

21. Sep 2022

10:30 - 16:30

VERSCHOBEN

Bereits zum 14. Mal in Folge findet der Workshop zur Förderung des Austausches zwischen den EU- und Innovationsberaterinnen und -beratern in Nordrhein-Westfalen statt.

Zu dieser Veranstaltung, die von ZENIT in Kooperation mit dem Science Support Centre der Universität Duisburg-Essen organisiert wird, möchten wir Sie im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen herzlich einladen!

Zentrales Thema ist das Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont Europa, wozu Birte Wollenhaupt von der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel zu Beginn des Workshops einen aktuellen Überblick geben wird. 

Ziel der Veranstaltung ist es, Sie zu aktuellen Themen in Horizont Europa in NRW zu informieren sowie Ihnen die Gelegenheit zu bieten, sich mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Organisationen in NRW über die bisherigen Erfahrungen mit Anträgen und Projekten in Horizont Europa auszutauschen, um so einen Wissenstransfer zwischen den einzelnen Akteuren und Akteurinnen zu schaffen.


Der Fokus liegt dabei auf den folgenden Themen

  • Beteiligung an Missionen
  • Anpassungsbedarf von Beratungsstrukturen: Unterstützung für Koordinationen in der Antrags- und Projektphase
  • Neue Beteiligungsregeln in Horizont Europa (Pauschalen, neue Participant Portal Funktionen, Personalkostenabrechnung, etc.)
  • Förderinstrumente für Start-ups und KMU

Die im Rahmen eines interaktiven World Cafés gesammelten Ergebnisse werden dem Auditorium nach den parallelen Workshops vorgestellt und gemeinsam mit Expertinnen und Experten im Rahmen einer Podiumsdiskussion weiter vertieft. Im Anschluss besteht für Sie die Möglichkeit, Fragen an das Podium zu stellen.

Die Veranstaltung wird am 21. September 2022 als ganztägige Präsenzveranstaltung im Gerhard-Mercator-Haus am Campus Duisburg der Universität Duisburg-Essen stattfinden.

Sollten Sie keine persönliche Einladung erhalten haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Bei Fragen stehen Ihnen Herr Dr. Bernd Janson (Tel.: 0208-30004-22, E-Mail) und Frau Rebecca Großmann (Tel.: 0208-30004-16, E-Mail) gerne zur Verfügung.

10:30 UhrBegrüßung
Dr. Waldemar Brett, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Prof. Dr. Pedro Marron, Prorektor für Transfer, Innovation und Digitalisierung, Uni-versität Duisburg-Essen
10:40 UhrMotivation / Einführung / Input / Ablauf
Dr. Bernd Janson, ZENIT GmbH / NRW.Europa
10:45 UhrKey Note zu Horizont Europa
Birte Wollenhaupt, Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union
11:30 UhrWorld Café zu Horizont Europa mit Thementischen 1–4

Thementisch 1: Beteiligung an Missionen
Moderation: Dr. Lydia Kammler, NKS Gesundheit, DLR-PT
Rapport: Jutta Deppe, Universität Paderborn


Thementisch 2: Anpassungsbedarf von Beratungsstrukturen: Unterstützung für Koordinationen in der Antrags- und Projektphase
Moderation: Dr. Corinna Ottmann, Ruhr-Universität Bochum
Rapport: Cristina Condovici, KoWi


Thementisch 3: Neue Beteiligungsregeln in Horizont Europa (Pauschalen, neue Participant Portal Funktionen, Personalkostenabrechnung, etc.)
Moderation: Dr. Holger Hoffschulz, Covestro AG
Rapport: Andreas Hoene, Science Support Center, Universität Duisburg-Essen


Thementisch 4: Förderinstrumente für Start-ups und KMU
Moderation: Tim Schüürmann, ZENIT GmbH
Rapport: Dr. Stefan Schroeter, IHK zu Düsseldorf
13:00 UhrMittagspause / Networking
14:30 UhrVorstellung der Gruppen-Ergebnisse durch die RapporteurInnen
Reflektion durch die VertreterInnen der Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
16:00 UhrSchlusswort
Dr. Waldemar Brett, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Ausklang bei Kaffee und Kuchen
17:00 UhrEnde der Veranstaltung

Moderation: Dr. Bernd Janson, ZENIT GmbH/NRW.Europa

Gerhard-Mercator Haus

Lotharstraße 57
47057 Duisburg

Campusplan

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Anreise

mit dem Auto

A2/A3/A40

  • Abfahrt Duisburg-Kaiserberg
  • links in die Carl-Benz-Straße einbiegen
  • Straße folgen bis zum Parkplatz Universität (Bereich M/L)

A59

  • Abfahrt Duisburg-Mitte, Koloniestraße
  • links in die Mozartstraße einbiegen
  • links in die Lotharstraße einbiegen
  • Straße folgen bis zur Universität (Bereich L)

mit der Bahn

ab Duisburg Hbf

  • Straßenbahn 901 (Richtung Mülheim-Hbf) bis Haltestelle Zoo/Uni
  • Bus 926 (Richtung Uni-Nord) bis Haltestelle Uni-Nord / Lotharstraße
  • Bus 933 (richtung Uni-Nord) bis Haltestelle Universität

Fahrplanauskunft VRR